Der deutsche Tenor Sebastian Kohlhepp zählt zu den arriviertesten und vielseitigsten Sängern seiner Generation und  ist auf internationalen Bühnen ein gefragter Gast. In der Saison 2022/23 führen ihn Engagements an die Bayerische Staatsoper (‚Cosi fan tutte‘), die Wiener Staatsoper (‚Die Zauberflöte‘), zu den Osterfestspielen Salzburg (‚Tannhäuser‘) und an die Deutsche Oper Berlin (‚Matthäus-Passion‘). Ein besonderes Highlight wird sein Debüt an der Mailänder Scala, wo er Anfang 2023 als Narraboth in Strauss' ‚Salome‘ unter der Leitung von Zubin Mehta zu erleben ist.

Sebastian Kohlhepp

 Weiter lesen...

J. S. Bach: Messe in h-Moll BWV 232

'Et incarnatus est‘

Akademie für Alte Musik Berlin

Ltg. René Jacobs

„(...)with Sebastian Kohlhepp's irresistible, gleaming-voiced David most certainly one of the finest performances of this rewarding role on disc.“

 

(Opera Magazine UK, December 2020)

 

„Sebastian Kohlhepp, mit dem Thielemann im ersten Akt Davids Regellitanei zum ganz großen Auftritt steigert, glänzt als lyrischer Konkurrent zum Ritter Stolzing.“

 

(concerti.de, Roland H. Dippel, 10.09.2020)

Richard Wagner: 'Die Meistersinger von Nürnberg'

J. S. Bach: Messe in h-Moll BWV 232

'Et incarnatus est‘

Akademie für Alte Musik Berlin

Ltg. René Jacobs

„(...)with Sebastian Kohlhepp's irresistible, gleaming-voiced David most certainly one of the finest performances of this rewarding role on disc.“

 

(Opera Magazine UK, December 2020)

 

„Sebastian Kohlhepp, mit dem Thielemann im ersten Akt Davids Regellitanei zum ganz großen Auftritt steigert, glänzt als lyrischer Konkurrent zum Ritter Stolzing.“

 

(concerti.de, Roland H. Dippel, 10.09.2020)

Richard Wagner: 'Die Meistersinger von Nürnberg'

„(...)with Sebastian Kohlhepp's irresistible, gleaming-voiced David most certainly one of the finest performances of this rewarding role on disc.“

 

(Opera Magazine UK, December 2020)

 

„Sebastian Kohlhepp, mit dem Thielemann im ersten Akt Davids Regellitanei zum ganz großen Auftritt steigert,
glänzt als lyrischer Konkurrent zum Ritter Stolzing.“

 

(concerti.de, Roland H. Dippel, 10.09.2020)

Der deutsche Tenor Sebastian Kohlhepp zählt zu den arriviertesten und vielseitigsten Sängern seiner Generation und  ist auf  internationalen Bühnen ein gefragter Gast. In der Saison 2022/23 führen ihn Engagements an die Bayerische Staatsoper (‚Cosi fan tutte‘), die Wiener Staatsoper (‚Die Zauberflöte‘), zu den Osterfestspielen Salzburg (‚Tannhäuser‘) und an die Deutsche Oper Berlin (‚Matthäus-Passion‘). Ein besonderes Highlight wird sein Debüt an der Mailänder Scala, wo er Anfang 2023 als Narraboth in Strauss' ‚Salome‘ unter der Leitung von Zubin Mehta zu erleben ist.

Sebastian Kohlhepp

 Weiter lesen...

Der deutsche Tenor Sebastian Kohlhepp zählt zu den arriviertesten und vielseitigsten Sängern seiner Generation und  ist auf  internationalen Bühnen ein gefragter Gast. In der Saison 2022/23 führen ihn Engagements an die Bayerische Staatsoper (‚Cosi fan tutte‘), die Wiener Staatsoper (‚Die Zauberflöte‘), zu den Osterfestspielen Salzburg (‚Tannhäuser‘) und an die Deutsche Oper Berlin (‚Matthäus-Passion‘). Ein besonderes Highlight wird sein Debüt an der Mailänder Scala, wo er Anfang 2023 als Narraboth in Strauss' ‚Salome‘ unter der Leitung von Zubin Mehta zu erleben ist.

Sebastian Kohlhepp

Sebastian Kohlhepp

 Weiter lesen...

J. S. Bach: Messe in h-Moll BWV 232

'Et incarnatus est‘

Akademie für Alte Musik Berlin

Ltg. René Jacobs

Richard Wagner:

'Die Meistersinger von Nürnberg'

 

„(...)with Sebastian Kohlhepp's irresistible, gleaming-voiced David most certainly one of the finest performances of this rewarding role on disc.“

 

(Opera Magazine UK, December 2020)

 

„Sebastian Kohlhepp, mit dem Thielemann
im ersten Akt Davids Regellitanei zum ganz großen Auftritt steigert, glänzt als lyrischer Konkurrent zum Ritter Stolzing.“

 

(concerti.de, Roland H. Dippel, 10.09.2020)